Tag der Familie am 18. Mai von 11 - 17 Uhr

Eine Aktion des Gewerbevereis Horgenzell e.V.

Schon gewusst?
Am 15. Mai 2014 findet, wie jedes Jahr, der internationale Tag der Familie statt. Er wurde 1993 durch eine Resolution der UN-Generalversammlung geschaffen, um an die Bedeutung der Familie als grundlegende Einheit der Gesellschaft zu erinnern und die öffentliche Unterstützung für Familien zu verstärken. Neben diesem hauptsächlichen Aspekt geht am Tag der Familie um die Rolle der Familie in der Gesellschaft, gesellschaftliche Gleichberechtigung, Recht auf freie Wahl des Ehepartners, um Frauen- und Kinderrechte und um den Schutz der Familie vor staatlichen Eingriffen.
http://www.kleiner-kalender.de

 

Das war los, am 1. TAG DER FAMILIE in Horgenzell:

 

Eröffnung durch Bürgermeister Volker Restle in Sattelbach / Horgenzell, 11 Uhr

 

Nach seinem stürmischen Anflug mit einem Helikopter - dem Haller-Highlight des Tages - eröffnete Volker Restle, Bürgermeister der Gemeinde Horgenzell, bei erstklassigem Wetter und toller Bergsicht den Tag der Familie in Sattelbach / Horgenzell. Dazu spielte der 30 köpfige Fanfarenzug von Brochenzell.

 

Von 11 – 17 Uhr, öffneten die Gewerbetreibenden Horgenzells ihre Türen, um ihren Gästen einen Tag voller bewegender Erlebnisse, gutem Essen und Trinken, mit Schnäppchen, stimmungsvoller Live-Musik und einem Gewinnspiel zu bieten – hier gab es einfach Highlights für jeden!

 

Kostenloser Pendelbus:
pendelt von 11 bis 17 Uhr zwischen den Teilnehmern– hier konnte jeder mitfahren!
Busfahrplan

 

Gewinnspiel:

 

  • Hauptpreis (Flug mit dem Zeppelin) und weitere 30 tolle Preise für die, die auf einer Stempelkarte mindestens 5 verschiedene Stempel von Teilnehmern aus 5 verschiedenen Teilorten Horgenzells vorweisen konnten.
  • Stempelkarte: am 18. Mai bei allen Teilnehmern erhältlich und abzugeben
  • Gewinnziehung: am 19.Mai 2014, 10 Uhr, im Rathaus Horgenzell.
  • Gewinnbekanntgabe: schriftlich ab 21. Mai 2014

 

Aktionen für Groß und Klein

 

Bei den Teilnehmern bot sich, passend zum Motto, viel Gelegenheit für
reichlich Bewegung –
eine Rad und Wanderkarte mit Insider-Tipps für Touren, eine 7 Meter hohe
Kletterwand (Farbenfachgeschäft Müller), E-Bikes zum Testen und Fahrräder

zum Ausleihen (Haller Raumgestaltung) , Oldtimer-Unimog fahren (Agrartransporte Lauber)
oder die Möglichkeit zum Baggern wie auf der Baustelle (Hugo Müller Erdarbeiten) sowie eine Torwand zum Fußball spielen (müller+jehle) - fair gehandelte Bio-T-Shirts selbst gestalten und eine Schatzsuche in der BodenSeeRäuber Schatzkiste bei [be lake] in Baumgarten-
das waren nur einige der vielen Attraktionen.
Auch der beste Freund des Menschen kam ganz auf seine Kosten:
es gab eine Einladung zum gesunden Probefuttern, Halsbänder und Leinen,sowie Tipps
für ein verständnisvolles Miteinander zwischen Mensch und Tier.

 

 

Live-Musik

 

Italienische, irische und oberschwäbische Straßenmusik vom Feinsten boten Il Gusto, die Bäckerei Maier und Hugo Müller Erdarbeiten. [be lake] in Baumgarten präsentierte ein Schülerkonzert der Musikschule Witzig.

 

Essen und Trinken

 

vielfältigen Möglichkeiten der Bewirtung - die Teilnehmer hatten sich leckere Details einfallen lassen!

 
Ein rundum gelungener Tag mit sehr vielen, mehr als zufriedenen Gästen!